Vision
Vision
Kontakt Impressum
Vision
Vision Home News Das Unternehmen Geschäftsfelder Referenzen Stellenangebote Vision
Vision
 

Vision Umsetzung eines internen Organisationsentwicklungsprojektes im Gesundheitswesen

Auftrag

Im Auftrag einer Betriebsorganisation, die von den Spitzenorganisationen des deutschen Gesundheitswesens gegründet wurde, erfolgte die Umsetzung eines internen Organisationsentwicklungsprojektes. Aus Basis eines vorliegenden Zielkonzeptes wurde die Transformation von der bestehenden projektgetriebenen Organisationsform in eine Matrix-Organisation überfüht.

Vorgehen/Inhalt (Auszug)

  • Analyse und Optimierung der vorhandenen Zielkonzeption (Struktur, Vorgehen)
  • Initialisierung der Transformation (Aufbau des internen Organisationsprojektes, Planung, Unterstützung Dokumentation)
  • Steuerung der Transformation (Etablierung Statuswesen, Lenkungsausschuss)
  • Unterstützung der Veränderung durch Ausbau der Mitarbeiterkommunikation
  • Konzeption eines Prozessportals
  • Unterstützung der Prozessverantwortlichen in der Modellierung der Prozesse
  • Unterstützung der notwendigen Klärungen zwischen der Projekt- und Linienorganisation (Projektbeauftragung, Abgrenzung Kompetenzen und Verantwortlichkeiten)
  Ergebisse

Die neue Organisation ist etabliert.

Das Prozessportal, welches den Mitar-beitern alle internen und externen Prozesse bereitstellt, befindet sich im Aufbau. Die Prozessmodellierungen und -implementierungen sind für die priorisierten Prozesse abgeschlossen.

Nutzen

Die Etablierung der matrixbasierten Organisation sichert die Erbringung qualitativ guter Ergebnisse innerhalb der gematik. Das im Aufbau befindliche Prozessmanagement unterstützt die Zusammenarbeit der einzelnen Organisationseinheiten und hat zu einer Optimierung der Leistungsprozesse beigetragen (Klare Verantwortlichkeiten, eindeutige Ergebnistypen).

Die Mitarbeiter sind in den Verände-rungsprozess durch intensive Kommunikation (Vollversammlungen, Newsletter, Evaluierung) eingebunden. Sie erleben durch die Implementierung der Linienorganisation eine optimierte Führungskultur.
 
XING Facebook Twitter
 
 
Vision